Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Änderungsantrag Ä1 zu A23

Veranstaltung: LDK Bayern 2015
Ursprungsantrag: Zivile Krisenprävention stärken – Mehr Bayerische PolizeibeamtInnen für internationale Missionen
AntragsstellerIn: Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Bayern
Status: Eingereicht
Eingereicht: 09.10.2015, 00:36 Uhr

Änderungsantragstext

Im Absatz von Zeile 6 bis 19
Das sind RichterInnen, andere JuristInnen, Mediatoren und JustizbeamtInnen, JournalistInnen und PolizistInnen, die beim Aufbau staatlicher demokratische Strukturen beraten. PolizistInnen etwa gehen unter dem Dach der UN in afrikanische Staaten, um dort vor Ort Strukturen zu schaffen, die den Menschen eine sichere Lebensperspektive eröffnen oder im Rahmen einer zivilen EU-Mission bspw. zu einer Beobachtungsmission wie EUMM (European Union Monitoring Mission) in Georgien.
Dort sind PolizistenPolizist*innen aus unterschiedlichen europäischen Ländern unterwegs und patroullieren entlang der ‚Verwaltungslinie‘ zu den abtrünnigen Gebieten. Sie dokumentieren alle Vorfälle und zeigen - unbewaffnet natürlich - Präsenz. Aber das Wichtigste: Sie betreiben eine Hotline für die BürgerInnen vor Ort, die praktisch täglich genutzt wird, sie vermitteln in kleineren Streitigkeiten und können so manche Eskalation verhindern und sie veranstalten monatlich Treffen aller Akteure von beiden Seiten.

Begründung

Durch diese Änderung werden alle Gender beachtet.