Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Änderungsantrag Ä19 zu A1

Veranstaltung: LDK Bayern 2015
Ursprungsantrag: Grüne Wege in eine bayerische Landwirtschaft mit Zukunft
AntragsstellerIn: Landesvorstand GRÜNE JUGEND Bayern (Landesvorstand GRÜNE JUGEND Bayern)
Status: Eingereicht
Eingereicht: 09.10.2015, 11:49 Uhr

Änderungsantragstext

Im Absatz von Zeile 634 bis 650
Wir haben es in der Hand
Wir Grünen sind davon überzeugt, dass es uns gelingen kann, die Wende zugunsten einer langfristig umwelt- und tiergerechten Landwirtschaft in die Wege zu leiten. Für den Erhalt der vielfältigen Kulturlandschaft in unserem schönen Bayern brauchen wir eine nachhaltige Landwirtschaft mit tiergerechterer Tierhaltung. Große Teile der Bevölkerung unterstützen diese Ziele. Wir Grüne wollen sie in enger Abstimmung gemeinsam mit den Bäuerinnen und Bauern erreichen. Bäuerliche Betriebe brauchen wieder eine echte Zukunftsperspektive und Entwicklungspfade jenseits der agroindustriellen Irrwege, ob im Haupt- oder im Nebenerwerb, in Einzelunternehmen oder als Genossenschaft organisiert. Dass die richtige politische Rahmensetzung eine gute Landwirtschaft bewirkt, zeigen unsere LandwirtschaftsministerInnen in den grün (mit-)regierten Bundesländern. Das muss auch der Weg für Bayern sein.
Für eine solche Neuausrichtung der Agrarpolitik sind engagierte politische Entscheidungen, umfassende Informationen und Überzeugungsarbeit bei allen Beteiligten notwendig. Wer, wenn nicht wir Grünen, sollte diesen Anspruch formulieren und Wege dorthin aufzeigen.

Begründung

Subjektive Empfindungen passen nicht zu einem seriösen Antrag. Außerdem gehört Bayern nicht alleine "uns", sondern allen Lebewesen. Diesen Besitzanspruch möchten wir nicht diesem Antrag formulieren.